70 Zisternen
Trinkwasser für Domanovici in BiH

  
November 2006 - heute
Unter der neuen Projektbezeichnung "Wasser für Domanovici in BiH"
wird das Zisternenprojekt von Seestern e.V in der Region Domanovici fortgesetzt. Wir werden weitere 70 Zisternen bauen und damit siebzig kinderreichen Familien helfen, sich dauerhaft neu anzusiedeln.

Endlich wird auch die Familie Radeta, die seit dem Krieg eine wahre Odyssee hinter sich hat, in ihrem eigenen Haus menschlich leben können, das schon seit 3 Jahren ihre Behausung ist. Während des Krieges sind Nikola und Ljilja Radet aus Kakanj (Zentralbosnien) vertrieben worden. Über Kiseljak, Capljina, Stolac sind sie endlich in Aladinsko Brdo (Region Domanovici) gelandet. Sie haben - mit ihren inzwischen vier Kindern - in 24 verschiedenen Unterkünften gelebt. Diese mussten sie immer wieder verlassen, weil die früheren Besitzer zurückgekehrt sind. Dieses Schicksal teilen sie mit zigtausenden von anderen Flüchtlingsfamilien.

Vor drei Jahren haben sie sich mit Spendenmittel ihre jetzige Behausung aufbauen können und leben seitdem dort.

Jetzt endlich kommt auch das Wasser!


Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung mit 400 000 gefördert und soll bis zum 28.03. 2007 abgeschlossen sein.