IN MEMORIAM

Bärbel Bohley
*24. Mai 1945 – †11. September 2010 

Das fünfte Jahr liegt unsere Freundin und Weggefährtin auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof in Berlin. Jenem Ort, wo so viele prominente Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Kunst ihre letzte Ruhe fanden und unweit der Luisenstraße, wo Bärbel Bohley ihre Kindheit und Jugend verbrachte. Es war eine posthume Ehrung für diese kämpferische Frau, als Bürgerrechtlerin und Künstlerin in die lange Liste großer Namen aufgenommen zu werden.

GrabBB24.05.2015
Grab von Bärbel Bohley am 24.05.2015

Seit ihrem vierten Todestag können Besucher des Grabes auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof über den an einer Grabvase befestigten QR-Code eine Gedenkseite für Bärbel Bohley aufrufen. 

DSCN1622


→ Auf diesen Seiten sammeln und veröffentlichen wir Beiträge über Bärbel Bohley, die nach ihrem Tod ihr Andenken bewahren und über ihr Leben und Werk informieren. Mit Unterstützung der Robert-Havemann-Gesellschaft wird die von ihr 2006 eingerichtete Private Webseite erhalten, ergänzt und erweitert.